Frohnauer SC 1946 e.V. - News

Lesen Sie hier über die aktuellsten Themen des FSC

Unsere Erste spielte gegen den Aufsteiger eine gute Partie, ließ Ball und Gegner laufen. Torchancen für LBC war mehr als Mangelware. Allerdings fehlte desöfteren der letzte Pass oder Konsequenz ein Tor mehr zu machen/wollen/müssen. Ehritt traf den Pfosten nach Freistoß, ein klarer Foulelfmeter gegen Ludewig wurde vor der Halbzeit nicht gegeben und zum berühmt schießen des Gästetorwart durften einige von unseren Jungs ran. Wie solche Spiele halt nun mal klassisch laufen fängt man sich ein Tor im Konter. Dennoch wurde sich nicht aufgegeben und weiter auf das Gästetor gespielt bis Schöning per Kopf endlich zur Stelle war. Am Ende blieb es dabei und normalerweise verliert man mit diesem Spielverlauf so ein Spiel. Dabei kann man der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Es gibt solche Tage… So nimmt unsere Erste den bitteren Punkt mit und bauen ihre Serie weiter auf vier ungeschlagenen Spielen aus. ??? Nun stehen mit SD Croatia, Füchse Berlin und Berlin Türkspor drei unangenehme und schwierige Aufgaben vor der Brust, wo die Vorfreude überwiegt diese zu lösen!

Ein weiteres Wochenende ist vorüber und die Ergebnisse unserer Jugendteams stehen.
Die U19, gewinnt zu Hause gegen JFC Berlin souverän mit 5:1 und ist weiterhin ungeschlagen.
Die U17, holt im Auswärtsspiel bei JFC Berlin einen Punkt und trennt sich in einer aufregenden Partie am Ende mit 3:3.
Die U16, verschläft auswärts bei der dritten Mannschaft von Hertha 03 die Anfangsphase und kann sich davon nicht mehr erholen. Am Ende verliert man mit 3:0.
Die U15, muss weiterhin auf die ersten Punkte der Saison warten und verliert auswärts bei VfB Fortuna Biesdorf mit 4:2.
Die U13, holt den zweiten Sieg der noch jungen Saison und gewinnt auf dem heimischen Poloplatz mit 11:0 gegen BSC Marzahn.

für unsere 1. Herren gegen den Aufsteiger Lichtenrader BC in der Berlinliga. Nach drei ungeschlagenen Spielen, wovon zwei siegreich gestaltet werden konnten, lechzt das Team nachdem nächsten Sieg, um die die Serie weiter fortzuführen. Gegen den Berliner Meister von 2009 wird es, wie gegen jedes Team aus dieser Liga, kein leichter Gang. Die Bedingungen, die die Gäste bei uns vorfinden sind ähnlich wie daheim. Zudem sind sie ebenfalls die letzten drei Pflichtspiele (inkl. Pokal) ungeschlagen. Freut euch auf eine spannende Partie auf unserem geliebten Polo! Die Jungs freuen sich auf jegliche Unterstützung.
Unsere 2. Herren ist dieses Wochenende spielfrei.

… Rückrundenmeister mit 47 Punkten und DIE wahre Nummer 1 in Reinickendorf ist unsere 1. Herren! Wahnsinn, was ihr diese Saison geleistet habt!!! Ihr seid der Hammer und habt sehr viele stolz gemacht. Wir sagen DANKE an Guido Perschk, Tim Jürgens und Yannick Wilhelm für das Geleistete für den Verein. Vorallem möchten wir uns für die treuen Zuschauer bedanken, die die Erste, ob Heim oder Auswärts, immer zahlreich unterstützt haben. Mehr wird heute nichts weiter dazu geschrieben, sondern einfach nur noch genossen!

wie bereits durch anderweitige Plattformen berichtet, wird der Nachfolger des aus zeitlich/beruflich scheidenden Erfolgstrainer - Guido Perschk - ein Bekannter im Berliner Fußball. Sein Name ist Hassan Chaabo. Hassan wird ab kommender Saison mit Andreas Weiner unser Aushängeschild trainieren. Er verhalf in der Vergangenheit dem FSV Spandauer Kickers zum Aufstieg in die Berlin-Liga und sammelte dort seine Erfahrungen in dieser Liga. Seine letzte Station war der FC Spandau 06. Herzlich Willkommen lieber Hassan!

Desweiteren wurde eine Ergänzung im Funktionsteam getätigt. Wir heißen ganz herzlich Christopher aka „Christian“ Hübner Willkommen. Chris wird sich um die sportliche Leitung kümmern und somit im Hintergrund für enorme Entlastung sorgen. Zuletzt war Chris bei Füchse Berlin in ähnlicher Funktion aktiv.

Unsere Partner