„Weiße Westen-Start“ für die 3.D

 


„Weiße Westen-Start“ für die 3.D

Vor dem letzten Spiel am 14.09.19 gegen Einheuit zu Pankow bedankte sich noch unser Team beim Sponsor von unseren neuen Trainingsanzügen, Lutz Sagebaum Raumausstatter.

Ein tolles Team-Foto entstand und seine Anwesenheit sollte Glück bringen.

Wurde in der letzten Woche noch im Ortsderby der 1.FC Lübars nach einem packenden Spiel 5:4 bezwungen, gelang im dritten Saisonspiel durch einen geschlossenen Auftritt ein 7:5. Wenngleich jeder unserer Jungs alles rausgehauen haben, darf unser Sturmtank Torge durchaus als Matchwinner genannt werden. Mit vier Toren (u.a. ein fulminanter Kopfballtreffer) krönte er an seinem 12. Geburtstag die starke Mannschaftsleitung    

Zudem sahen die gut 30 Zuschauer eine kuriose Seltenheit auf dem Poloplatz. Torhüter Janik klärte am eigenen Strafraum einen Angriff des Gegners durch einen resoluten Schuss nach vorne.

Der Ball flog weit -sehr weit- und landete, durch einem Stockfehler des Schlussmanns von Pankow begünstigt, zum Jubel unseres Teams in den Maschen. Zwar warten mit Füchse, Borsigwalde u.a. noch einige Topfavoriten, aber der Start der 3.D ist mit 9 Punkten aus drei Spielen gelungen.

Allen toi toi und beste Grüße vom Trainerteam der 3.D. 


 

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten