Sonntag, Dezember 17, 2017


U15 (1.C) Ergebnisse vom Dubai Cup und Hallenrunde

 


Tolles Turnierwochenende der U15 vom FSC

Am Samstag früh machte sich die C1 zur Sachsenwerk Arena in Dresden auf. Dort wurde im letzten Jahr als U14 beim U15 Turnier "Dubai Cup" ein guter 8.Platz erreicht. Doch dieses Jahr wollten die Jungs vom FSC mehr! 

Gegen neun Uhr eröffnete der Turnierorganisator vom Dubai Cup mit der Begrüßung, der insgesamt 40 Teams, aus den Regionen Sachsen, Thüringen, Bayern und Berlin, das Turnier. Gespielt wurde auf insgesamt vier Kunstrasenplätzen, die mit Kleinfeldtoren ausgestattet waren. Auf zwei Feldern wurde ein 4+1 und auf den anderen beiden Feldern ein 3+1 gespielt.

Als bekannt wurde, dass zwei Teams nicht erscheinen würden, beschlossen die Trainer vom FSC aus ihrer Mannschaft, statt einem Team nun zwei Teams zu stellen.

Mit elf angereisten Spielern und einem Spieler, der eigentlich nur zuschauen wollte, wurden zwei Teams gebildet, um mehr Spielzeit für alle Jungs zu erhalten. 

Beide Teams spielten zeitweise schönen, wenn auch nicht immer vor dem Tor erfolgreichsten Fußball. Nach vier Gruppenspielen konnte sich FSC II als Gruppenerster und FSC I als Gruppenzweiter für die K.O. Spiele qualifizieren. 

Im Achtelfinale siegte FSC II gegen VFB Merseburg mit 8:0 und FSC I konnte Schott Jena mit 4:3 besiegen.

Nun mussten beide Teams leider im Viertelfinale gegeneinander spielen. Es musste also einen Verlierer geben. Das wollte keines der Teams so akzeptieren und es ergab sich eine freundschaftliche, aber auch sehr ehrgeizige und tolle Partie, welche erst im Elfmeterschießen FSC II als Sieger hervorbrachte.

Damit stand eine FSC Mannschaft im Halbfinale und der Ehrgeiz der Jungs war spürbar gepackt. Für den unglücklichen Verlierer ging um es die Plätze 5-8.

FSC I konnte in den letzten beiden Platzierungsspielen gegen Lokomotive Zwickau mit 7:3 und gegen Bayern Hof mit 1:0 die bestmögliche Platzierung als 5.Platz belegen. Hierbei sei auch erwähnt, dass diese beiden Spiele sehr dominant gespielt wurden. 

FSC I und FSC II waren an diesem Tag absolut gleichstark, wenn auch eine Partie im Elfmeterschießen, die Träume einer Mannschaft leider zunichte machte.  

Im Halbfinale traf FSC II auf Grün Weiss Neukölln, die ebenfalls ein tolles Turnier spielten. Mit viel Stimmung begann das Berliner Aufeinandertreffen. Die FSC Jungs schafften es, die Neuköllner kaum zur Entfaltung kommen zu lassen und es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Durch eine Unachtsamkeit erzielte völlig überraschend GW Neukölln das 0:1. Die Jungs blieben weiter am Ball und konnten verdient den Ausgleich erzielen. Es reichte aber leider nicht mehr zum Siegtreffer und so musste es ins Elfmeterschießen gehen. Dort waren die Frohnauer nervenstärker und gewannen diese Partie vom Punkt. 

Im Finale wartete nun das Team vom FC 02 Barchefeld. Vor einer tollen Kulisse mit vielen Zuschauern, die eng am Spielfeldrand standen und so für eine Finalstimmung sorgten, startete das entscheidende Spiel gegen einen guten Gegner. Das Spiel von Barchefeld war zum größten Teil auf den dominantesten Spieler des Turniers ausgelegt. Der Fokus lag daher auch auf das Verteidigen dieses Spielers. Nach gut zwei Minuten schoss genau dieser Spieler das 0:1 und wir mussten einen der wenigen Gegentreffer im Turnier hinnehmen.

Unbeeindruckt hielt die Mannschaft dagegen und drückte dem Gegner mehr und mehr ihr Spiel auf. Dadurch entwickelte sich ein, zum Ende hin, deutlicher 4:1 Sieg im Finale.  

Mit Begeisterung und Stolz wurde der 1. und 5. Platz bei der Siegerehrung, der insgesamt 40 Mannschaften, gefeiert. Außerdem konnten wir mit Niklas den besten Torschützen stellen.

Zu erwähnen sei auch, dass beide Teams das komplette Turnier über, nur einen Auswechselspieler hatten. Spielerisch hatten beide Frohnauer Mannschaften so gut wie jeden Gegner an diesem Tag im Griff, sodass ein Finale unter Frohnauern durchaus verdient wäre - wenn da nicht die ungünstige Turnierkonstellation gewesen wäre :)

Gegen Abend machte man sich beim Schneetreiben aus Dresden wieder in Richtung Berlin auf, da am Sonntagmittag die Qualifikation zur Berliner Hallenmeisterschaft anstand.  

Am Sonntag traten wir nun in einer von vier Gruppen a` sechs Teams in der Vorrunde zur Berliner Hallenendrunde an. Das Teilnehmerfeld bestand aus allen Verbandsligisten der C-Jugend, den Erst- und Zweitplatzierten der Landesligen und den Erstplatzierten der Bezirksligen. Als Erster der Landesliga durften wir also bei der Vorrundengruppe 4 mitspielen.

Aus den vier Vorrundengruppen qualifizieren sich nur die ersten beiden der jeweiligen Gruppe für das Finalturnier, sodass am Ende die besten acht Teams in die Finalrunde einziehen.

Mit dem Berliner SC, SV Empor Berlin, SC Staaken und dem Nordberliner SC hatten wir es mit vier Verbandsligisten zu tun. Dazu stieß noch TSV Mariendorf als Bezirksligist dazu.  

Im ersten Spiel des Turniers konnten wir uns gegen SV Empor verdient mit 1:0 durchsetzen. Anschließend gewannen wir gegen den Berliner SC mit 3:1.

Im emotionalen Derby gegen den Nordberliner SC verpasste wir leider das verdiente Tor zu machen und mussten uns mit einem 0:0 zufriedengeben.

Im vorletzten Gruppenspiel ließen wir dem TSV Mariendorf mit 3:0 keine Chance und konnten so im letzten Spiel gegen den SC Staaken den Gruppensieg mit einem 3:1 perfekt machen.

Als Gruppenerster an diesem Tag qualifizierten sich die Jungs vom FSC als Außenseiter recht überraschend, aber völlig verdient, für die Berliner Hallenmeisterschaft am 22.01. in der Schöneberger Sporthalle.

Das Team konnte an die guten Leistungen vom Vortag anknüpfen und spielte, nach den Meinungen einiger Trainer, den besten Fußball in ihrer Gruppe. Als noch größerer Außenseiter freuen wir uns, jetzt unter den acht besten Futsalteams Berlins zu sein! Wir werden als Landesligist unser Bestes geben und den Favoriten das Feld nicht kampflos überlassen!


Link Ergebnisse Dubai Cup: https://www.meinturnierplan.de/mt?dubai-cup2017

Link Ergebnisse Hallenrunde: http://www.fussball.de/spieltag/gruppe-4-berlin-c-junioren-hal-landesturnier-c-junioren-saison1617-berlin/-/staffel/01U5RUKPOG000002VS54898DVU69SFU2-G#!/section/stage


 

 

 


 

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten