Sonntag, Dezember 17, 2017


Die FSC-Freizeitmannschaft Ü 18 gewinnt das Endspiel um den Deutsche Bank Pokal

 


Die FSC-Freizeitmannschaft Ü 18 gewinnt das Endspiel um den Deutsche Bank Pokal gegen Hajduk Berlin 7:3 und wird zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte Berliner Pokalsieger in dieser Spielklasse. Mit einer überzeugenden Leistung wurde der Gegner, der sich vielfach nur mit äußerst unfairen/unsportlichen Mitteln behelfen konnte und dabei leider noch durch den schwachen Schiedsrichter unterstützt wurde, von der Frohnauer Mannschaft „an die Wand“ gespielt und nachdem Haiduk Berlin zwei Spieler mit gelb/roter Karte !!! verloren hatte, war das Spiel entschieden. Glückwunsch der Mannschaft um den Spieler/Trainer Florian Hube für diesen Erfolg und eine äußerst erfolgreiche Saison.

Der Vorstand


 

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten