Ü60 verpasst Pokalsieg

 

Die Ü60 des FSC verpasste an Himmelfahrt die Chance, erstmals den Berliner Pokal nach Frohnau zu holen. Individuelle Fehler und Pech im Abschluss führten schon zur Halbzeit zu einem 0:3 Rückstand und die Aufholjagd der Frohnauer kam dann leider zu spät, um das Spiel noch zu Gunsten des FSC zu drehen, welches dann mit 6:4 für die Mannschaft von VfB Einheit zu Pankow endete.

Glückwunsch für das Team um Headcoach Achim Kohn für diese Leistung .


 

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten